GardenTiger.de verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, gemäß unserer Datenschutzerklärung, zu. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
  • Kostenfreier Versand ab 100,- EUR
  • Kauf auf Rechnung1
  • Kostenlose Retour

68 Artikel
Sortierung nach

Tropfbewässerung


Rain Bird Blindverschluss für Tropfkörper (EMA-GPX)Rain Bird Blindverschluss für Tropfkörper (EMA-GPX)Auf Lager0,29 EUR

Tropfbewässerung - Die wassersparende Art der Gartenbewässerung

Das Tropfbewässerungssystem ist vielseitig einsetzbar auf Balkon, Terrasse, in Nutz- und Ziergarten. Mittels der Tropfbewässerung werden Wasser und Nährstoffe präzise und gleichmäßig verteilt. Die Bewässerung Ihrer Blumen und Pflanzen mittels Tropfbewässerung ist besonders effizient, ökonomisch und ökologisch.

Der Garten ist ein Ort der Ruhe und Entspannung. Doch in den Sommermonaten ändert sich das schnell, denn mit den steigenden Temperaturen müssen Sie immer häufiger gießen. Es geht auch einfacher, ganz ohne Gießkannen schleppen oder meterlangen Gartenschlauch, der täglich durch den Garten und wieder zurückgeführt werden muss. Erfahren Sie nachfolgend, warum sich eine Tropfbewässerung auch für Ihren Garten, Ihren Balkon oder Ihre Terrasse lohnt.

Vorteile des Tropfbewässerungssystems

Das Tropfbewässerungssystem gehört zu den wirtschaftlichsten Arten der Bewässerungssysteme. Die Vorteile der Tropfbewässerung sind vielseitig und lohnen sich ganz sicher auch für Ihre Pflanzen. Dank der geringen Energie- und Betriebskosten können Sie die Kosten der Wasserrechnung senken. Bodenmineralien und Nährstoffe werden nicht so stark ausgewaschen. Da die Wasserabgabe sehr kontrolliert erfolgt, wird das Wachstum von Unkraut stark eingedämmt. Bedingt durch die gezielte Wasserabgabe, sinkt auch die Wasserverdunstung, denn das Gießwasser wird direkt über dem Wurzelballen in das Erdreich geführt, bzw. versickert direkt unterhalb der Pflanze. Wird das Tropfbewässerungssystem an einen Computer angeschlossen, können die Gießzeiten vollautomatisch und sogar in Ihrer Abwesenheit, zum Beispiel im Urlaub, gesteuert werden. Entscheiden Sie sich für eine Tropfbewässerung mit Feucht-Sensoren, zum Beispiel von Gardena, stoppt die Wasserzufuhr sobald das Erdreich nass genug ist. Das ist besonders praktisch, wenn es geregnet hat, so dass nicht doppelt „gegossen“ wird.

Die verschiedenen Systeme der Tropfbewässerung

Sie können Ihre Garten-Bewässerungsanlage ganz einfach und praktisch selbst bauen. Dazu stehen Ihnen verschiedene Systeme zur Verfügung. Wir führen die praktischen Gardena Micro-Drip-System Starter Sets für Pflanzreihen oder Pflanztöpfe. Im Gardena Starter Set ist alles enthalten, was Sie zur ersten Montage benötigen. Kommen später Pflanzreihen hinzu oder neue Pflanztöpfe, können Sie das Micro-Drip-System ganz einfach mit einem Erweiterungsset erweitern.

Alternativ können Sie das Tropfbewässerungssystem auch selbst aus Einzelteilen zusammenstellen und verlegen. Hier haben Sie die Möglichkeit den Tropfschlauch oberirdisch oder unterirdisch zu verlegen. Entscheiden Sie sich für die unterirdische Verlegung, benötigen Sie in jedem Fall einen Entlüfter, der die überschüssige Luft nach außen abgibt.

Tipps zur Verlegung und Nutzung der Tropfbewässerung

Ganz praktisch ist die Möglichkeit dem Gießwasser Dünger beisetzen zu können. Dazu benötigen Sie ein Düngerbeimischgerät, das Sie ebenfalls im Gardentiger Online Shop bestellen können. Normalerweise verlegen Sie den Tropfschlauch in einem Stück, also an einem Strang. Liefert dieser aber nicht bis zum Ende durchgehend gleichmäßig Wasser, kann das am fehlenden Wasserdruck liegen. Für diesen Fall teilen Sie den Tropfschlauch in zwei kürzere Adern, die dann abwechselnd Wasser führen.